Startseite

Tierheim

Unsere Tiere

Tierpension

Hundeschule

TSV Schwerte

Helfen Sie uns!

Wissenswertes

Links

Tiervermittlung

Fundtier?

Tiervermittlung


Auf dieser Seite stellen wir Ihnen unsere Tiere vor!

(Stand 08. Dezember 2021)

 

Katzen

Hunde

Kleintiere

 

 

Verhaltensregeln während

der Öffnungszeiten
Information bezüglich des Coronavirus SARS-CoV-2

Stand ab 27.11.2021

Bitte besuchen Sie unser Tierheim zu unseren Öffnungszeiten
nur bei einem konkreten Anlass
(z.B. wenn Sie einen Termin haben oder bei einem Fundtier / Pensionstier).

Wir freuen uns aber weiterhin über Spenden!

Diese versuchen wir draußen entgegenzunehmen.

Unser Weihnachtsstand findet weiter unter "2G" statt.

 

Das Tierheim darf nur mit einer medizinischen Maske

(sogenannte OP-Maske) oder FFP2 Maske betreten werden.
BITTE ABSTAND HALTEN! 1,5 Meter zur nächsten Person!
Bitte nur einzeln den Anmeldebereich vor dem Tresen betreten.

 

Für Tierheime gilt momentan die 2G - Regelung.

Bitte bringen Sie Ihre Unterlagen hierzu mit.

 

Interessieren Sie sich für ein bestimmtes Tier rufen Sie uns bitte an 

und wir beraten Sie telefonisch und/oder stimmen einen zeitnahen 

Termin mit Ihnen ab.

 

Spazierengehen mit den Hunden ist nur momentan unseren Stammgassigehern erlaubt.

 

Ohne ein gesundes Tierheim-Team wäre die Versorgung unserer Schützlinge in Gefahr, dies müssen wir mit allen Mitteln, die uns zur Verfügung stehen, verhindern.

Wir danken für Ihr Verständnis!

 

 

 


 


 

Tierheim-Öffnungszeiten:
Montag - Dienstag: 16:00 Uhr - 18:00 Uhr

Donnerstag - Samstag: 16:00 Uhr - 18:00 Uhr

Mittwoch und Sonntag geschlossen

 

Telefonische Sprechzeiten:

Montag - Dienstag: 15:00 Uhr - 18:00 Uhr

Donnerstag - Samstag: 15:00 Uhr - 18:00 Uhr

Mittwoch und Sonntag geschlossen

 

empfohlene

Hundebesichtigungszeiten:

Montag - Dienstag: 17:00 Uhr - 17:45 Uhr

Donnerstag - Samstag: 17:00 Uhr - 17:45 Uhr

 

 


Mittwochs sowie an Sonn- und Feiertagen 

haben wir geschlossen


Abhol- und Bringzeiten von Pensionstieren

finden Sie hier!


 

 

 

 

 

Bitte lesen Sie im Vorfeld unsere Regeln zur Tiervermittlung!

 

 

 

Katzen

NOTFALL

 

Sammy

EKH 
Kater 
geb. 2012

Farbe: schwarz - weiß

gechipt, kastriert

 

Für Sammy sind Interessenten da!

 

Sammy ist von uns 2012 im Zuge einer Kastrationsaktion als wilder Rocker kastriert worden. Er ist danach zurück an eine Futterstelle gegangen.

Dezember 2020 kam er dann  leider in einem sehr schlechtern Zustand zurück.

Er hat leider chronische Durchfälle. Wir haben jetzt über 6 Monate versucht, dieses in den Griff zu bekommen. Aber jegliche Behandlungsversuche hatten nicht den erhofften Durchbruch zur Folge.

Daher suchen wir nun für Sammy ein gefließtes Zuhause, was Durchfallmäßig hart im Nehmen ist. Wir können es leider auch nicht schönschreiben......

Aber wir hoffen mittlerweile einfach nur, dass Sammy nicht sein Lebensabend im Tierheim verbringen muss.

Sammy ist sehr zutraulich und anhänglich. Mit anderen Katzen sollte er nicht gehalten werden.

 

Sammy würde sich über einen kleine Balkon freuen.

Ruffy

EKH
Kater 
geb. 2019

Farbe: schwarz - wenig weiß

gechipt, kastriert, geimpft

 

Ruffy ist im Zuge einer Einfangaktion zu uns gekommen.

Er ist sehr schüchtern und zurückhaltend. Aber er ist soweit 'lieb' und händelbar, dass wir versuchen möchten, für ihn ein neues Zuhause zu finden. 

Er braucht sicherlich sehr viel Zeit, um sich einzuleben. Daher suchen wir für Ruffy Katzenfreunde, die wirklich Geduld und ganz viel Einfühlungsvermögen haben.

 

Ruffy möchte später wieder Freigang haben.


Katzengruppe

EKH

2 x Kater 
geb. 30.08.2021

Farbe: braungetigert weiß, schwarz - wenig weiß

gechipt, geimpft

 

Diese Katzengruppe stammt von einer wildlebenden Mama. Sie haben sich aber schon gut an Menschen gewöhnt, sind aber am Anfang etwas schüchtern.

Leider hatten die Kitten Katzenschnupfen. Mittlerweile ist dieses aber gut ausgeheilt. Nur ein Kater hat ein trübes Auge zurückbehalten. Behindert tut dieses sie aber nicht.

 

Wir möchten gerne die 2 als Pärchen oder zu einer vorhandenen Katze vermitteln.

Maja

EKH
Katze 
geb. 2010

Farbe: graugetigert - weiß

gechipt, kastriert, geimpft

 

Für Maja sind Interessenten da!

 

Maja ist eine superliebe Samtpfote, die im Tierheim auf ein neues Betätigungsfeld wartet.

Sie zeigt sich als absolut unkomplizierte Katze, die auch durchaus als Anfängerkatze geeignet ist.

Zuletzt hat sie als Einzelkatze gelebt.

 

Maja ist eine Wohnungskatze.


Pia

EKH
Katze 
geb. 01.11.2014

Farbe: braungetigert - weiß

gechipt, kastriert, geimpft

 

Pia ist leider unser Problemfellchen.

Sie hat Struvitkristalle, welche aber durch eine Diät gut im Griff sind. LEIDER ist sie aber teilweise unsauber. Im Tierheim zeigt sie sich zwar von ihrer sauberen Seite, aber wenn sie sich irgendwo eingelebt hat, wird makiert.

Wir hoffen, dass sie als Freigängerin (bisher war sie Wohnungskatze) eventuel diese Verhalten ablegt. Wir würden es wirklich gerne versuchen.....

Andere Katzen mag sie nicht so gerne.

 

Pia ist eine zurückhaltende Katzendame, die eher den ruhigen Lebenstil bevorzugt.

Felix

EKH
Kater 
geb. 2011 (kann aber auch deutlich älter sein)

Farbe: braungetigert

gechipt, kastriert, geimpft

 

Felix ist ein Katzensenior, der von seinen Menschen zurückgelassen worden ist.

Er ist ein superlieber und anhänglicher Kater. 

Er hat teilweise Probleme mit der Atmung gehabt. Er bekommt dagegen regelmäßig ein Präperat und kann damit gut leben.

Ansonsten zeigt er sich im Tierheim als wirklich unkompliziertes Tier.

 

Felix sucht ein nettes Zuhause mit kleinem Revier, da er doch gerne noch ab und zu nach dem Rechten schauen möchte.

   

Hunde

Herr Schröder
Bordeaux Dogge
Rüde
geb. 27.08.2013
Farbe: rot
gechipt, geimpft

 

Herr Schröder ist zu uns gekommen, da sein Herrchen sich nicht mehr um ihn kümmern kann.

Er ist leider stark übergewichtig. Aber daran sind wir schon vorsichtig am arbeiten. In kürzester Zeit ist er schon deutlich fitter geworden. Leider hat ein Blutbild gezeigt, dass er momentan etwas schlechtere Nierenwerte und Bauchspeicheldrüsenwerte hat. Dafür bekommt er momentan Medikamente.

 

Herr Schröder ist ein sehr netter Kerl. Er ist eher der bequeme Typ. Er geht alles ruhig an. Andere Rüden ignoriert er mit einer Konsequenz, die seines Gleichens sucht. Hündinnen findet er meistens spannend. Katzen kennt er nicht.

Auch das Zusammenleben mit Kindern kennt er nicht.

Tierarztbesuche gehören nicht zu seinen Lieblingsbeschäftigungen.

Autofahrten hingegen stellen kein Problem dar.

Er kann sehr gut stundenweise alleine bleiben.

 

Nun wartet Herr Schröder auf ein neues Zuhause!

Schröder
Bullterrier
Rüde
geb. geb. 24.06.2015
Farbe: tricolour
gechipt, geimpft, kastriert

 

Schröder ist ein aufgeweckter Kerl, der nun ein kompetentes Zuhause sucht.

In seinem bisherigen Leben hatte er nicht nur gute Zeiten. Daher hat er ein paar Baustellen, die zu beachten sind. Diese kann man aber am Besten bei einem persönlichen Gespräch erörtern. 

Er ist aber sehr wissbegierig und möchte arbeiten und gefallen!!!

Gesundheitlich hat er zwei Fettgeschwulste, worauf man ein Auge drauf halten muss. Ferner muss ein Blutwert bei seiner Nachimpfung nochmal nachkontrolliert werden.

Da er in NRW als gefährlicher Hund eingestuft ist, muss er beim Gassigehen einen Maulkorb tragen, was er aber mittlerweile gut meistert.

Schröder sucht sich andere Hundefreunde sehr stark aus. 

 

Wie schon geschrieben: wir suchen ein kompetentes Zuhause für Schröder mit guter Hundekenntnis.


Pepe
Bracken - Mix
Rüde
geb. November 2007
Farbe: braun - weiß
gechipt, geimpft

 

Pepe ist leider zu uns gekommen, da sein Herrchen verstorben ist.

Vorab ist zu sagen: Wir suchen für Pepe einen Frauen-Singlehaushalt. Er hat leider gelernt, auf genau EINEN Menschen (Frau) aufzupassen und leider haben alle anderen Menschen dann nichts zu lachen. Wir sind mit Pepe in einem intensiven Training, diese Fehlverhalten zu bessern. Er muss verstehen, dass er auf garnichts aufpassen muss, sondern der Mensch alles im Griff hat.

 

Er geht für sein Leben gerne Spazieren.... Spazieren im Sinne von: man geht stramm an der Leine, Nase auf den Boden.... jeder Millimeter muss abgeschnüffelt werden......Aber auch am Thema Leinenführigkeit sind wir am Arbeiten.


Wie man auf dem Foto sieht, hat er Fellprobleme. Wir gehen mittlerweile davon aus, dass diese futtertechnische Gründe haben. In der Zeit, wo er bei uns ist, wird das Fell nämlich besser.

Leider hat er auch ansonsten ein paar gesundheitliche Baustellen, worüber wir bei einem persönlichen Gespräch, gerne aufklären.


Andere Rüden mag Pepe nicht so gerne, Hündinnen sucht er sich aus.
Er kann stundenweise alleine bleiben.

Wir hoffen, dass wir für Pepe noch eine nettes Zuhause bekommen und er nicht seinen Lebensabend bei uns fristen muss.

Die unten aufgeführten Hunde befinden sich nicht bei uns im Tierheim, sondern versuchen direkt aus ihrem Zuhause ein neues Herrchen oder Frauchen zu finden.

BRUNO (ehemals Ray)


Bruno kam als Welpe zu seiner Familie und wuchs dort mit einem Rüden und einem Kind zusammen auf, was bisher gut klappte. Seit ein paar Monaten merkte die Familie, dass er sich charakterlich veränderte, versuchte mit Hundeschule und Training das Verhalten in die richtige Bahnen zu lenken, was aber leider nicht funktionierte und für die Familie nicht umzusetzen war. Dadurch wurden auch die Menschen immer gestresster und angespannter ihm gegenüber, was er natürlich merkt und auch immer unsicherer wurde. Mittlerweile kann die Familie die beiden Rüden nur noch unter Aufsicht zusammen lassen, weil Bruno den anderen Rüden nicht mehr duldet. Daher wurde die Entscheidung zum Wohle von Bruno getroffen, ihm eine neue konsequente und erfahrene Familie zu suchen.
Bruno ist ein unsicherer in manchen Situationen auch ängstlicher Hund, der Sicherheit braucht und Menschen sucht die ihn souverän und konsequent führen können. Vermutlich steckt in ihm wohl etwas HSH, da er rassetypisch seinen eignen Kopf hat, zu Hause selbständige Entscheidungen treffen möchte aber auch seine Menschen bewacht/beschützt.

 

o Ursprünglicher Name: Ray
o Rufname: Bruno
o Alter gemäß Pass: 15.11.2018
o Rasse: Mischling, vermutlich HSH-Mischling
o Geschlecht: männlich
o Farbe: tricolor
o Gewicht: ca. 30 kg
o Schulterhöhe: ca. 65 cm
o Kastriert: nein
o Impfung: ja komplett, MF und TW
o Krankheiten: nicht bekannt
o Verträglich mit Rüden: nein, bei den
meisten Rüden.
o Verträglich mit Hündinnen: ja, sollte aber
vorher auf Sympathie getestet werden.
o Verträglich mit Katzen: nicht bekannt
o Verträglich mit Kleintieren/Pferden/etc.: nicht
bekannt
o Kinderfreundlich: ja, aber Kinder sollten
schon größer sein, ab 14 Jahre.
o Stubenrein: ja
o Leinenführig: ja, noch weiter ausbaufähig.
o Bleibt alleine: ja
o Fährt Auto: ja
o Jagdtrieb: ja
o Grundkommandos: ja, Bruno läuft nicht frei,
da er in manchen Situationen ängstlich
reagiert.

o Charakter: Bruno ist ein unsicherer, in manchen Situation ängstlicher Rüde. Er schmust gerne, aber auch nur wenn er Lust dazu hat. Rassebedingt bewacht und beschützt er seine Menschen, Haus und Hof. Er liebt lange Spaziergänge und ist sehr gerne draußen im Garten. Allerdings kann er nicht freilaufen, da er Jagdtrieb hat und in manchen Situationen unsicher / ängstlich ist. Bei Männer ist er sehr skeptisch, vorsichtig, zurückhaltend aber wenn er Vertrauen gefasst hat holt er sich auch da seine Streicheleinheiten ab. Er spielt sehr gerne Bällchen. Leider hat Bruno eine Unverträglichkeit gegen die meisten Rüden entwickelt und kann daher mit den meisten Rüden nicht mehr vergesellschaftet werden

Aufenthaltsort: 59192 Bergkamen

Stand Steckbrief: 21.06.2021

E-Mail: anja.s@fellkinder-in-not.de
Kontakt: Anja Stauber

Unsere kleine Fledermaus Mimy sucht ihr Körbchen auf PS in Hemer ! Sie ist 1 1/2 Jahre jung, wiegt schlanke 6,5 kg und ist ca. 35 cm klein.
Mimy hat viel Spaß im kleinen Körper, sie liebt es zu toben und nach kurzem Kennenlernen genießt sie viele Streicheleinheiten.
Bei ihrer Pflegefamilie ist sie im gemischten Rudel unterwegs, versteht sich prima mit allen Artgenossen.
Mimy ist gesund, kommt mit bestandenem Mittelmeertest, kastriert, gechipt, mit allen Impfungen, Schutzvertrag und gegen Schutzgebühr zu Euch. 

 

Mimy wird über den Verein SOS-Hunde Gran Canaria vermittelt. Haben wir dein Interesse an Mimy geweckt? 

Dann schreibe Tanja, der Pflegemami, eine WhatsApp unter 015774002269

Kontakt unter 0160/95615148

Hündin Kira, Podenco-Mix, 2 Jahre, nicht kastriert

Kira ist eine 2 Jährige Podenco Mix Hündin.

Sie ist sehr aufgeweckt, wahnsinnig lieb zu Menschen und Kindern. Hundekontakte draußen findet sie doof, wenn sie sich aber mit dem Haushund verträgt wäre es einen Versuch wert. Sie ist typisch Podenco, sehr intelligent, aktiv und sensibel.

Sie kann bis zu 5 Stunden alleine bleiben ohne Probleme und alle Grundkommandos sitzen sehr gut. Mit dem Anti-Jagd-Training wurde begonnen, werden wir aber nicht mehr ganz festigen können. Wir waren, seit wir sie im April letzten Jahres bekommen haben, immer in der Hundeschule. Bisher haben wir ausschließlich mit Huhn gebarft, da sie dieses Futter bisher am Besten vertragen hat.

Sie ist kein wirklicher Familienhund, sondern möchte regelmäßig gefördert und vor allem gefordert werden.

Pechvogel Berny. Mit 13 Jahren Single. Sein Papa im Himmel, Mama im Pflegeheim. Wer mag dem süssen Schatz zeigen dass sein Leben zählt? Er mit seinem liebevollen Wesen jemanden nochmal glücklich machen darf!
Und auch er ganz viel Liebe bekommt!
Berny ist ein ganz feines Kerlchen, versteht sich in seiner Pflegefamilie bei Rita in Dortmund mit Artgenossen, geht spazieren auch wenn er nicht der sportlichste ist.
Er wiegt 11 kg bei 34 cm Höhe. Ein bisschen weniger würde ihm guttun!

Er ist altersentsprechend gesund, geimpft, gechippt, kastriert.
Wer mag Berny adoptieren und ihn liebhaben?


Er wird über den Verein SOS-Hunde Gran Canaria mit Schutzvertrag und Schutzgebühr vermittelt, bei Interesse kontaktiert seine Pflegemami Rita auf WhatsApp 017634301096 .

Murphy sucht dringend ein neues Zuhause


Er ist ca 5-6 Jahre alt, nicht kastriert und mittelgroß.
Er geht gerne spazieren, bleibt ohne Probleme alleine zuhause, fährt gut im Auto mit und kommt auch mit Artgenossen zurecht.
Katzen kennt er nicht.

Leider ist er teilweise problematisch im Verhalten.
Murphy klaut vom Tisch.
Er beherrscht alle Grundkommandos und sucht erfahrene Menschen, die mit ihm konsequent umgehen.
Kontakt unter 01590/1211584

Bei Interesse an Cheese wenden sie sich bitte ausschließlich an Michèle Skorupski
Tel: +491727462743

Wird vermittelt nur bei positiver Selbstauskunft und Vorkontrolle auf einen dem Hund entsprechenden guten Platz sowie einer Schutzgebühr
Vermittlung über die Tierhilfe Istrien
Infos über den Verein: https://tierhilfe-istrien.com

 

Cheese
Rüde
Rasse: Mischling
Geboren: ca. 02/21
Geburtsland: Rumänien
Größe: ca. 50cm
Kastriert: Ja
Gechipt: Ja
Aufenthaltsort: Marl


Cheese kam Ende September auf eine Pflegestelle nach Deutschland. Ziel war es , den kleinen Cheese aufzubauen und ihm die Welt hier zu erklären.

 

Cheese ist ein tendenziell er ängstlicher Hund, der sich schnell im Rudel auf der Pflegestelle zurechtfand. Die Bestandshündin wurde zur Ziehmutter und der Bestandsrüde wurde der liebe Opa.

Nach kurzer Zeit fand Cheese eine tolle Familie. Da die Pflegestelle selbst als Hundetrainerin arbeitet, haben die Parteien sich ganz langsam und ausführlich kennengelernt. Alle Probleme, die Cheese aus Rumänien mitgebracht hat, wurden erklärt. Es wurden schon in der Kennenlernphase einige Trainingseinheiten gemacht.

Cheese war wohl der rangniedrigste im Shelter und hat viel von den anderen Hunden abbekommen. So braucht er in Zukunft auch nur wenige und ruhige Hunde. Er ist kein Hund für große Hundewiesen oder laute Hundeschulen.


Bei Dunkelheit verfällt er schon mal schnell in seine alten Ängste.

Anfang November zog Cheese dann zu seiner Familie.
Schnell stellte sich, trotz intensivem Training heraus, dass es nicht die richtige Konstellation war.


Cheese braucht sehr ruhige und souveräne Menschen, die ein perfektes Timing haben. Die ihm bei Angstsituationen Mut machen und ihm Stärke und Selbstbewusstsein geben!
Cheese ist so unglaublich zauberhaft, lernwillig, intelligent und gutmütig!


Er kann aber von Cheeserella zu Gremlin werden, wenn er in Panik gerät.
Voraussetzung für Cheese sind maximal 2 Personen, KEINE Kinder, Keine anderen Tiere.


Ein ruhiges Umfeld und ganz wichtig, Menschen, die mit ihm durch Dick und Dünn gehen. Er tut es für sein Rudel auch!!!!
Cheese ist kein Hund für den Hundesport, er ist gerne mit seinen Menschen zusammen. Er liebt lange Waldspaziergänge.
Er kann schon unglaublich viel und lernt so schnell und mit viel Freude dazu!


Cheese hat alle Pflichtimpfungen, ist regelmäßig entwurmt und auf Parasiten behandelt.

Infos unter
Dobermann Nothilfe e.V.
Simone Hammer-Lippert

info@dobermann-nothilfe.de

 

Toledo
Rasse: Mischling
Geboren: ca.2012
Geschlecht: männlich/kastriert
Größe/Gewicht: ca 35 cm/ca 10 kg
Verträglichkeit mit Hunden: ja
Verträglichkeit mit Katzen: ja
Kinder: ja
Besonderheiten: -
Aufenthalt: ab Anfang Oktober in 52441 Linnich

Toledo ist ein kleiner schlauer Rüde. Trotz seines Alters ist er noch gut drauf und bereit alles zu tun. Toledo ist zielstrebig, fröhlich und vor allem sanft zu Menschen. Toledo ist sehr freundlich zu Menschen. An der Leine kommt er gut zurecht, aber manchmal versucht er seinen Kopf durchzusetzen. Im Zwinger zurückgelassen, beschwert er sich und versucht gleichzeitig durch lautes Gebell auf sich aufmerksam zu machen. Sein "gewöhnliches" Aussehen zieht so gut wie keinen Adoptanten an. Trotz seines Alters, verdient er immer noch ein wundervolles Zuhause in dem er sich sicher und wohl fühlt.


Bitte geben Sie dem kleinen Toledo eine Chance

Toledo wird Anfang Oktober in 52441 Linnich auf einer Pflegestelle sein und kann dort gerne besucht werden

Videos von Toledo

https://youtu.be/SonTVRlIolc

https://youtu.be/t1OQknOA5zQ
weitere Photos sehen Sie hier
https://www.mixfelle-dobermann-nothilfe.de/andere-rassen-suchen-ein-zuhause/toledo/

Informationen bekommen Sie unter: 

0176/69884226

 

Tolle Hunde aus Litauen vom Tierschutzverein "Buk mano draugas"(übersetzt "Sei mein Freund") suchen ein neues Zuhause. Die Hunde sind noch in ihrer jetzigen Heimat Litauen aber wir möchten jedem Hund ein Chance geben hier ein liebevolles Zuhause zu finden, weil man nie wissen kann wo die Liebe hinführt. Das Motto von dieser Tierschutzverein ist "Jedes Leben verdient zu leben".

Diese Hunde haben verschiedene Schicksale erlebt. Sie wurden einfach weggeschmissen, im Wald gelassen oder vom sicheren Tod gerettet aber doch haben sie noch die Hoffnung und den Glauben nicht verloren liebevolle Menschen zu finden. 

 

Nähere Informationen finden sie hier:  

https://buk-mano-draugas.jimdofree.com/

 

oder per E-Mail: buk-mano-draugas@web.de

 

Rudulis "der Braune" ist ein ruhiger und freundlicher Rüde. Er wurde auf der Straße gefunden und dann ins Tierheim gebracht. Leider wurde er auch von niemanden vermisst und jetzt wartet er auf eine liebevolle Familie. Er ist ca.6 Jahre alt, ca.40 groß und wiegt ca.10-14kg. Er verträgt sich mit anderen Hunden, die Katzen kenn er auch. Über unserer Internetseite findest Du mehr Fotos und Video von ihm.

Kleintiere

Mama und Tochter

 

Mama
Zwergkaninchen 
Weibchen 
geb. Januar 2021

Farbe: grau - weiß

geimpft

 

Tocher
Zwergkaninchen 
Weibchen 
geb. 09.08.2021

Farbe: weiß (albino)

geimpft

 

Diese Mama und Tochter suchen ein neues Zuhause.

Roberto
Zwergkaninchen 
Böckchen 
geb. März 2021

Farbe: weiß 

geimpft, kastriert (26.10.2021)

 

Roberto ist ein eher zurückhaltendes Böckchen.

Er sucht ein neues Zuhause bei einer netten Kaninchendame. Der Kastrationszeitpunkt ist zu beachten.

Timo
Zwergkaninchen 
Böckchen 
geb. März 2021

Farbe: weiß 

geimpft, kastriert (26.10.2021)

 

Timo ist ein aufmerksames Böckchen.

Er sucht ein neues Zuhause bei einer netten Kaninchendame. Der Kastrationszeitpunkt ist zu beachten.

 

   

Muffin befindet sich noch in seinem alten Zuhause. Bei Interesse bitte unter: 0172/ 9257477 melden.

 

Hallo,
Ich heiße Muffin und bin ein Zwergkaninchen. Ich bin Anfang 2013 geboren. Ach ja ich bin ein Kastrierter Junge !
Leider sind alle meine Kumpels über die Regebnbogen Brücke gehoppelt, jetzt bin ich ganz alleine und es geht mir damit überhaupt nicht gut.
Ich bin kein schmuse Hässchen, aber ich lasse mich trotzdem anfassen wenn es sein muss. Ich habe die letzten Jahre über draußen gewohnt, aber seit meine Kumpels nicht mehr da sind wohne ich wieder drin damit ich nicht friere.
Ich esse eigentlich sehr gerne frisches Gemüse und hin und wieder darf auch mal bisschen Obst dabei sein.
Wenn du mir ein schönes Zuhause mit meinem neuen Kumpel geben möchtest würde ich mich sehr darüber freuen :)
Bis bald !

 

Tierschutzverein Schwerte und Umgebung e.V.

Impressum/Datenschutzerkärung - Kontakt